HomeDruckenE-MailImpressumDatenschutzSpenden

Artikel ALIYA

Wissen, wo die Elefanten sind... (2020)
Obwohl Elefanten gross sind, lassen sie sich oft nur schwer aufspüren. Ausserhalb der Schutzgebiete sind sie sehr scheu. Ihr Lebensraum in Asien ist meist dicht bewachsen oder sogar bewaldet. Die Aufgabe, sie zu lokalisieren, ist eine gar nicht so einfache Aufgabe. Für den Artenschutz ist es jedoch enorm wichtig zu wissen, wo sich die Tiere aufhalten und welche Wege sie benutzen. Jedes Jahr geht wichtiger Lebensraum für die Elefanten verloren. Geht Lebensraum verloren, nimmt zwangsläufig auch die Zahl der Elefanten ab. 

Doch wie stellt man es am besten an, mehr über den Aufenthaltsort von Elefanten zu erfahren? Was so einfach erscheint, hat seine Tücken. Im hier vorgestellten Artikel sind die wichtigsten Methoden kurz vorgestellt.

Die Geschichte der Seen in Sri Lanka (2017)
Wer eine Karte von Sri Lanka ein bisschen genauer studiert oder im Land herumreist, sieht in den ausgedehnten Ebenen überall kleinere und grössere Seen. Wewa heissen sie auf Singhalesisch oder Kulam auf Tamilisch. Aber das wirklich Besondere daran ist: sie wurden vor sehr langer Zeit von den ersten Siedlern künstlich angelegt...


Zäune gegen Elefanten – funktioniert das? (2016)
In Sri Lanka leben rund 70% der Elefanten ausserhalb von Schutzgebieten. Wo sich Menschen und Tiere den Lebensraum teilen müssen, kommt es immer wieder zu Konflikten. Der Versuch der Regierung, Problemelefanten in Nationalparks umzusiedeln, schlug in den meisten Fällen fehl. Die Menschen kommen nicht darum herum, wie früher ihre Felder und Häuser zu schützen. Doch das Hab und Gut von Menschen zu schützen ist kein einfaches Unterfangen! Wie es doch funktionieren kann, zeigt unser erster Artikel.